Kristin Denef

Kristin Denef studierte Querflöte an der Musikhochschule in Lübeck bei Prof. Angela Firkins und erhielt 1998 ihr musikpädagogisches sowie im Jahr 2000 das künstlerische Diplom.
Beim Wettbewerb “Jugend musiziert“ 1990 gewann Kristin Denef einen 1. Preis. 1995 wurde ihr vom Magistrat der Stadt Dreieich der „Förderpreis an Kulturschaffende“ auf dem Gebiet Klassische Musik verliehen. Seit dem Jahr 2000 leitet Kristin Denef eine eigene Flötenschule in Lübeck und unterrichtet an der Städtischen Jugendmusikschule Kiel. Als Dozentin für Flötentechnik gibt sie regelmäßig Kurse für Flötenorchester im norddeutschen Raum.
Sie ist Ensemblemitglied der Lübecker Taschenoper und als Kammermusikerin tätig.
Erfolgreiche Konzerte gab sie unter anderem in Zusammenarbeit mit der GEDOCK-Schleswig-Holstein sowie der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation bei dem Projekt „Musik hinter Gittern“ und auf der MS Europa. Als Duo mit Querflöte und Klavier ist sie für ihre kurzweiligen und abwechslungsreichen Konzertprogramme bekannt.